Unterkunft suchen
EN
Reisezeit auswählen
2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr
Close

Reisezeitraum wählen

Suchen

Zimmer & Personen

Zimmer hinzufügen
Suchen
0% Storno

News

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zu unserer Gemeinde

L193 - Faschinastraße - Verkehrsbehinderungen und Totalsperre

Aufgrund von dringend erforderlichen Belagssanierungen gibt es in der Woche vom 10.05.2021 bis zum 14.05.2021 Verkehrsbehinderungen und Sperren auf der L193 Faschinastraße zwischen Damüls Schwende
(km 33,15) und Au Ried (km 36,15):

Montag, 10.05.2021
- Belagsfräsarbeiten – mit Wartezeiten bis zu 10 Minuten ist zu rechnen

Dienstag, 11.05.2021 / Mittwoch, 12.05.2021
- jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr - Totalsperre mit großräumiger Umleitung

Die Arbeiten sind witterungsabhängig. Bei Schlechtwetter verschieben sich die Totalsperren um je einen Tag nach hinten. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten sind die Sperren unumgänglich.

Seitens der Abteilung Straßenbau, Straßenmeisterei Bregenzerwald, wird um Verständnis für diese Maßnahmen gebeten. Wir halten euch über unsere Informationskanäle auf dem Laufenden.

Aufruf des Amtes der Vorarlberger Landesregierung zu Testungen

Die Teststationen im Bregenzerwald werden laut Landesrätin Martina Rüscher nicht in dem Ausmaß in Anspruch genommen, wie es notwendig wäre. Es wurden bislang überdurchschnittlich viele positiv Getestete ausfindig gemacht, d. h es ist davon auszugehen, dass die "Durchseuchung" wesentlich höher ist.

Es ist zum gegebenen Zeitpunkt sehr wichtig, dass sich auch jene testen lassen, die den Bregenzerwald während der Abschottung nicht verlassen müssen.

Wir möchten an alle Damülser:innen appellieren die gegebene Testinfrastruktur aktiv zu nutzen. Damit wäre allen sehr geholfen die Situation endlich in den Griff zu bekommen!

Es muss in unser aller Interesse liegen, die aktuellen Lockerungen nicht zu gefährden!

Impfung Mitarbeiter:innen mit ständigem Kundenkontakt

Die Organisation der COVID-19-Schutzimpfung durch die Bundesländer orientiert sich grundsätzlich an der Impfstrategie bzw. am Impfplan der Bundesregierung. Die Impfung für Betriebe ist aktuell für die Phase III vorgesehen.

Sofern ausreichend Impfstoff-Kapazitäten dies zulassen, wird derzeit aber auch überlegt, dass in dieser Phase ausgewählte Zielgruppen als besondere Risikopersonen vorgereiht werden können. Dabei handelt es sich aktuell um Mitarbeiter:innen mit ständigem Kundenkontakt, d. h. der Tourismus ist hierfür prädestiniert.

Zwecks der Registierung verweisen wir auf die Homepage der WKO:
WKO Vorarlberg - Vorreihung Impfung Covid-19